Schwimmbad in Linden

Objektkategorie

Anwendungsbereiche

Produktkategorien

Land

Deutschland

Besonderheit

Feuchtigkeits- und Schimmelprobleme

Projektbeschreibung

Die Feuchtigkeitskontrolle ist für Hallenbäder von entscheidender Bedeutung. Das aus dem Schwimmbecken verdunstete Wasser kann auf nicht wasserabweisenden Oberflächen und Strukturen kondensieren, was zu Feuchtigkeits- und Schimmelproblemen führt. Das schadet nicht nur unserer Gesundheit, sondern kann auch das Innere des Gebäudes beeinträchtigen.

Um ein optimales Feuchtigkeitsniveau aufrechtzuerhalten, wurden die Wände und die Decke dieses öffentlichen Schwimmbads in Linden mit der MIG-ESP®-Beschichtungstechnologie behandelt. Die Vorteile sind:

– Trockene Wände, minimierte Kondensation

– Reduziert Schimmelbildung und Korrosion, was Schäden am Gebäudeinneren verhindert

– Ein angenehmes, gesundes Hallenbadklima für Besucher und Personal gleichermaßen

– Weniger Heiz- oder Kühlkosten, Energieeinsparung

Ähnliche Projekte

Umweltfreundliche Technologien

Telefon

+49 (0) 5258 97 48 20

E-Mail

info@mig-mbh.de

Bürozeiten

Montag - Freitag
8:00 - 17:00 Uhr

Scroll to Top
Scroll to Top